7. Wickstädter Kunstfest

Ein tolles Fest mit Dusche

„Ist das schön hier.“ „Gar keine Hektik, alles in Ruhe.“ „Ein wunderbares Gelände und so viele Kunstrichtungen.“ Die Besucher des 7. Wickstädter Kunstfestes am Samstag, 31. August, waren ganz angetan von dem, was ihnen über 40 Künstler in dem uralten Hofgut an der Nidda zeigten. Der Andrang der Kunstinteressierten war so stark, dass schon kurz nach Beginn des Festes sämtliche Parkplätze belegt waren. Selbst ein heftiger Regenguss trübte den Kunstgenuss nur wenig.

Der Film vom Fest

2 Gedanken zu „7. Wickstädter Kunstfest

  1. Ganz herzlichen Dank für Deine Reportage, so können die, die gerne gekommen wären, aber aus was für Gründen nicht konnten, doch einen Eindruck des Festes gewinnen. Gruß Jo Pollack

  2. Pingback: 8. Wickstädter Kunstfest - landbote.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.